Angebote zu "Telekom" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Deutsche Telekom T-Home Media Receiver 500 Sat ...
187,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Telekom Media Receiver 500 Sat können Sie bis zu 270 TV Kanäle empfangen und erhalten sogar eine Smartcard HD+, die 12 Monate inklusive ist. Der digitale Receiver ermöglicht das Fernsehen über Satellit und mit den 270 verschiedenen Kanälen haben Sie eine große Programmauswahl. Nähere Infos zum Telekom Media Receiver 500 Sat Der Telekom Media Receiver 500 Sat verfügt über eine Twin-Tuner-Box, mit welcher Sie zur gleichen Zeit eine Sendung anschauen und auf einem anderen Kanal etwas aufnehmen können. Die eingebaute 500 GB-Festplatte bietet Platz für Aufnahmen von 120 Stunden in HD-Qualität, wodurch Sie viele Filme und Serien bei Abwesenheit aufnehmen können. Zudem ermöglicht der Telekom Media Receiver 500 Sat das Empfangen von HD-Fernsehen live und das Anschauen von Filmen wie auch Serien in 3D per Online-Videothek. Durch Dolby Digital werden Sie sich wie im Kino fühlen, denn der Sound wird Sie mitreißen. Mit der Fernbedienung können Sie alles bequem steuern und einstellen. Außerdem

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Telekom Receiver »Media Receiver 201«
179,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Telekom: Highlights: Volle Unterstützung von digitalem Fernsehen am EntertainTV–Anschluss in HD-TV und UHD-TV Der Media Receiver 201 besticht durch seine klare und moderne Form Leistungsstarker Dual-Core Prozessor mit 1,7 GHz Die neue ergonomisch Fernbedienung steuert den Media Receiver und die meisten TV-Geräte Internet-Radio per Fernbedienung oder direkt am Media Receiver auch ohne TV zu bedienen Display zur Anzeige von Radiosender, TV-Senderinformationen, Uhrzeit und Boot-Status Barrierefreiheit: Untertitel und Audiodeskription senderabhängig verfügbarBlauer Engel Umweltzeichen: Geringer Energieverbrauch Langlebig Recyclinggerecht konstruiert* *Weitere Informationen zum Umweltzeichen finden Sie im Datenblatt/Link. TV-Receiver Parallele Aufnahme und Wiedergabe (Timeshift) USB-Aufnahmefunktion Stromversorgung Leistungsaufnahme im Betrieb 7 W Leistungsaufnahme im Standby 6 W Video-Anschlüsse 1 x HDMI Grundeigenschaften Höhe: 38 mm Breite: 290 mm Tiefe: 200 mm Gewicht: 700 g Produkttyp: Receiver Technische Beschreibung Stromverbrauch im Energiespar-Modus: Ca. 0,5 WAnschlussart EntertainTV EntertainTV Plus IP-Anschluss, mind. 16 Mbit/sVideo-Standard (H.264, H265, MPEG-DASH) 720p 1080p 2160p Schnittstellen LAN-Port: 1 x 10/100/1000 Mbit USB-Port: 2 x USB 3.0 HDMI HDMI 2.0a mit HDCP2.2Digital Audio 1 x RCA (koaxial) 1 x TosLink (optisch)Multiroomszenario-Funktionen Timeshift zum Anhalten und späterem Fortführen von Live TV-Sendungen Live TV-Stendungen sofort aufnehmen und programmieren Alle Aufnehmen des Haupt-Media Receiver 401 ansehenKompatibilität/Voraussetzungen Media Receiver 201 oder auch 401 kann als Erweiterungsgerät genutzt werden Smartphone- /Tablet-App: EntertainTV mobil Für die UHD Nutzung: UHD fähiger Fernseher, LiveTV in UHD nur mit mind. Magenta Zuhause L mit EntertainTV, Video on Demand in UHD nur mit mind. Magenta Zuhause S/M/L mit Entertain TVHinweise Es kann immer nur die Festplatte im Haupt-Media Receivers genutzt werden Die Media Receiver und die App sind nur mit den neuen EntertainTV-Tarifen nutzbar (StartTV-Tarife nicht nutzbar) Alle Vorgänger Media Receiver sind nicht kompatibel (z.B. Media Receiver 100/102/300/301/303) Im Verbund mit dem Media Receiver 400 sind die Timeshift- und Aufnahmefunktionen nicht nutzbar Lieferumfang Media Receiver 201 Fernbedienung (schwarz) 2 x Batterien AAA LAN-Netzwerkkabel RJ-45, 10 m HDMI Kabel, 1,8 m Netzteil mit 1,8 m Anschlussschnur Netzkabel 1 m Gedruckte Bedienungsanleitung

Anbieter: Neckermann
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Telekom Deutschland Telekom Magenta TV Stick 4K
58,44 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Fernsehen, Serien und Filme vereint. Mit dem leistungsstarken MagentaTV Stick auf jedem HD-Fernseher. Mit der MagentaTV App auf mobilen Geräten. Unabhängig vom Internetanbieter. Monatlich kündbar.>Highlights:- Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde- Streaming-Dienste flexibel auf dem Fernsehen nutzen per HDMI-Anschluss und WLAN- Starten und steuern Sie all Ihre Lieblingsfilme und Fernsehserien mit Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.- Genießen Sie ein brillantes Bild mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und HDR10+. Erleben Sie intensiven Klang mit Dolby Atmos für ausgewählte Prime Video-Titel.- Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, DAZN, waipu.tv, Disney+, Apple TV und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).- Erleben Sie tausende Apps, Alexa Skills und Channels und zudem Millionen Webseiten wie Facebook und Reddit.- Mehr Möglichkeiten mit Alexa - sehen Sie Livebilder von unterstützten Kameras, fragen Sie nach dem Wetterbericht, dimmen Sie Lampen und streamen Sie Musik. Erfahren Sie mehr über andere kompatible Smart Home-Geräte.- Mit beliebten Apps von ARD, ZDF, DAZN und weiteren können Sie Ihre Lieblingssendungen live anschauen. Falls Sie eine Sendung verpasst haben, können Sie sie einfach später on demand ansehen- Connect IPTV-Test Ausgabe 06/2020, -ÜBERRAGEND-> Stromversorgung- Steckernetzgerät- Leistungsaufnahme im Betrieb 0,5 W- Leistungsaufnahme im Standby 0,5 W> Video-Anschlüsse- 1 x HDMI> Grundeigenschaften- Farbe: Schwarz- Höhe: 31,5 mm- Breite: 82 mm- Tiefe: 77,5 mm- Gewicht: 66,5 g- Produkttyp: Streaming-Box> Schnittstellen- WLAN- WLAN Standard IEEE 802.11a- WLAN Standard IEEE 802.11b- WLAN Standard IEEE 802.11g- WLAN Standard IEEE 802.11n- WLAN Standard IEEE 802.11ac> Anschlüsse- micro-USB> Betriebssystem- Betriebssystem: Android 9.0 (Pie)> Technische Beschreibung- Nutzbar am HDMI-Eingang Ihres Fernsehers- Einfache Verbindung über>Highlights:- Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde- Streaming-Dienste flexibel auf dem Fernsehen nutzen per HDMI-Anschluss und WLAN- Starten und steuern Sie all Ihre Lieblingsfilme und Fernsehserien mit Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.- Genießen Sie ein brillantes Bild mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und HDR10+. Erleben Sie intensiven Klang mit Dolby Atmos für ausgewählte Prime Video-Titel.- Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, DAZN, waipu.tv, Disney+, Apple TV und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).- Erleben Sie tausende Apps, Alexa Skills und Channels und zudem Millionen Webseiten wie Facebook und Reddit.- Mehr Möglichkeiten mit Alexa - sehen Sie Livebilder von unterstützten Kameras, fragen Sie nach dem Wetterbericht, dimmen Sie Lampen und streamen Sie Musik. Erfahren Sie mehr über andere kompatible Smart Home-Geräte.- Mit beliebten Apps von ARD, ZDF, DAZN und weiteren können Sie Ihre Lieblingssendungen live anschauen. Falls Sie eine Sendung verpasst haben, können Sie sie einfach später on demand ansehen- Connect IPTV-Test Ausgabe 06/2020, -ÜBERRAGEND-> Stromversorgung- Steckernetzgerät- Leistungsaufnahme im Betrieb 0,5 W- Leistungsaufnahme im Standby 0,5 W> Video-Anschlüsse- 1 x HDMI> Grundeigenschaften- Farbe: Schwarz- Höhe: 31,5 mm- Breite: 82 mm- Tiefe: 77,5 mm- Gewicht: 66,5 g- Produkttyp: Streaming-Box> Schnittstellen- WLAN- WLAN Standard IEEE 802.11a- WLAN Standard IEEE 802.11b- WLAN Standard IEEE 802.11g- WLAN Standard IEEE 802.11n- WLAN Standard IEEE 802.11ac> Anschlüsse- micro-USB> Betriebssystem- Betriebssystem: Android 9.0 (Pie)> Technische Beschreibung- Nutzbar am HDMI-Eingang Ihres Fernsehers- Einfache Verbindung überWLAN- Anschlussart: Unabhängig vom Internetanbieter- Der MagentaTV Stick basiert auf dem Betriebssystem Android TV von Google (Zustimmungen erforderlich)>Smarte Fernbedienung- Kompakte Bluetooth Fernbedienung - Spezielle MagentaTV Tasten für ein besonders komfortables MagentaTV Erlebnis>HDR- HDR 10- HDR 10+- HLG- Dolby Vision> Lieferumfang- Telekom Magenta TV Stick- Fernbedienung- USB-Netzteil- USB Anschlusskabel mit zusätzlicher USB Buchse- 2x Batterien (AAA)- 2x Klett-Montagepunkte

Anbieter: mcbuero
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Analyse der Live-Kommentierung der Tour de Fran...
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,3, Deutsche Sporthochschule Köln (Institut für Sportpublizistik), Sprache: Deutsch, Abstract: In Frankreich steht ein Ereignis seit Jahrzehnten im Mittelpunkt des sportlichen, des nationalen und sogar internationalen Interesses - die Tour de France. Auch von einem Grossereignis wie der Fussball-Weltmeisterschaft 1998, die in Frankreich stattfand, liess sich die Tour nicht in die zweite Reihe verdrängen. Seit 90 Jahren steht die Tour de France für Triumphe, Tragödien und höchste körperliche und mentale Leistungen aller Teilnehmer. Sie ist das berühmteste Radrennen der Welt. Von Beginn an begleiteten die Medien die Tour de France. War es anfangs nur die schreibende Zunft, kam in den 50er Jahren das Fernsehen hinzu. Die Franzosen boten die Bilder von der Tour an, und auch das deutsche Fernsehen stieg in das Geschäft ein. Seit 1969 berichtet der Saarländische Rundfunk regelmässig von der Tour de France. Nachdem in den 80er Jahren - nach Didi Thurau - das Publikumsinteresse etwas nachgelassen hatte, stiegen die Zuschauerzahlen mit den Leistungen des Teams Telekom in den letzten Jahren sprunghaft an. Seit dem 2. Platz von Jan Ullrich 1996 und erst recht nach seinem Sieg ein Jahr später setzte in Deutschland ein Radsportboom ein. Während der Privatsender Eurosport seit 1989 in Live-Sendungen über die Tour informierte, wurde in den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten meist in einem Tagesresümee von der Tour de France berichtet. 1998 wurde erstmals die Tour 'live' in der ARD übertragen. Drei Wochen lang sendet das Fernsehen täglich Tour de France. An einigen Tagen wird fünf Stunden nonstop live berichtet. Dutzende von Leuten sorgen hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf. Auf Sendung schliesslich sind nur zwei Kommentatoren. Zwar sitzen sie nicht mehr im Strassengraben wie einst Werner Zimmer, sondern in Kabinen im Zielraum, ihre Aufgabe ist die gleiche geblieben. Sie müssen das Produkt Tour de France den Zuschauern nahe bringen, auf das aktuelle Geschehen genauso eingehen wie auf Hintergründe. Der folgenden Untersuchung liegen Beiträge der drei Sendeanstalten zugrunde, die über die Tour de France 2000 berichten. ARD und ZDF haben sich die Berichterstattung im Wechsel aufgeteilt. Eurosport berichtete täglich über einen Zeitraum von drei Wochen. Die vorliegende Arbeit soll sich vor allem mit der Qualität der Berichterstattung bei der Tour de France 2000 befassen. Diese Untersuchung soll erstmals aufzeigen, 'wie' und 'was' die Kommentatoren im Zuge der Tour de France präsentieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Analyse der Live-Kommentierung der Tour de Fran...
31,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,3, Deutsche Sporthochschule Köln (Institut für Sportpublizistik), Sprache: Deutsch, Abstract: In Frankreich steht ein Ereignis seit Jahrzehnten im Mittelpunkt des sportlichen, des nationalen und sogar internationalen Interesses - die Tour de France. Auch von einem Großereignis wie der Fußball-Weltmeisterschaft 1998, die in Frankreich stattfand, ließ sich die Tour nicht in die zweite Reihe verdrängen. Seit 90 Jahren steht die Tour de France für Triumphe, Tragödien und höchste körperliche und mentale Leistungen aller Teilnehmer. Sie ist das berühmteste Radrennen der Welt. Von Beginn an begleiteten die Medien die Tour de France. War es anfangs nur die schreibende Zunft, kam in den 50er Jahren das Fernsehen hinzu. Die Franzosen boten die Bilder von der Tour an, und auch das deutsche Fernsehen stieg in das Geschäft ein. Seit 1969 berichtet der Saarländische Rundfunk regelmäßig von der Tour de France. Nachdem in den 80er Jahren - nach Didi Thurau - das Publikumsinteresse etwas nachgelassen hatte, stiegen die Zuschauerzahlen mit den Leistungen des Teams Telekom in den letzten Jahren sprunghaft an. Seit dem 2. Platz von Jan Ullrich 1996 und erst recht nach seinem Sieg ein Jahr später setzte in Deutschland ein Radsportboom ein. Während der Privatsender Eurosport seit 1989 in Live-Sendungen über die Tour informierte, wurde in den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten meist in einem Tagesresümee von der Tour de France berichtet. 1998 wurde erstmals die Tour 'live' in der ARD übertragen. Drei Wochen lang sendet das Fernsehen täglich Tour de France. An einigen Tagen wird fünf Stunden nonstop live berichtet. Dutzende von Leuten sorgen hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf. Auf Sendung schließlich sind nur zwei Kommentatoren. Zwar sitzen sie nicht mehr im Straßengraben wie einst Werner Zimmer, sondern in Kabinen im Zielraum, ihre Aufgabe ist die gleiche geblieben. Sie müssen das Produkt Tour de France den Zuschauern nahe bringen, auf das aktuelle Geschehen genauso eingehen wie auf Hintergründe. Der folgenden Untersuchung liegen Beiträge der drei Sendeanstalten zugrunde, die über die Tour de France 2000 berichten. ARD und ZDF haben sich die Berichterstattung im Wechsel aufgeteilt. Eurosport berichtete täglich über einen Zeitraum von drei Wochen. Die vorliegende Arbeit soll sich vor allem mit der Qualität der Berichterstattung bei der Tour de France 2000 befassen. Diese Untersuchung soll erstmals aufzeigen, 'wie' und 'was' die Kommentatoren im Zuge der Tour de France präsentieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot